Bertram

Bertrams Name stammt aus einem Computerspiel, genauer: aus dem Spiel "Book of unwritten tales" (TM).
Dort spielt Bertram, der vermutlich dickste Hamster der Welt, mit ;-)

Als ich den virtuellen Bertram seinerzeit sah, war mir klar, dass mein nächster Hamstermann Bertram heißen müsste.
Dass Bertram nun auch noch ein zimt-wb Hamster ist, macht ihn zum genauen Abbild seines virtuellen Namensvetters und ist schon ein toller Zufall!
Nur an der Figur müssen wir noch arbeiten *g*

Bertram im Juni 09



Bertram wurde am 18.05.2009 als eines von 8 Hamsterkindern geboren.


Klein Bertram Klein Bertram


Sechs Schwestern und einen Bruder hat er. Alle sind Cremeschnittchen oder Zimtsterne und die meisten auch mit Satinfell, weshalb die Gruppe auch als die Glanztiere bekannt wurde ;-)

Die Eltern von Bertram sind die Mama Bonita und der Vater Alexis.


Papa Alexis

Papa Alexis


Mama Bonita

Bonita trägt ihren Namen übrigens in Anlehnung an unseren unvergessenen Bo, der vielen Besuchern dieser Seite vielleicht ein Begriff ist ;-)

Mama Bonita mit Baby Mama Bonita mit Rucksackbaby

Die beiden waren selbst fast noch Kinder, als sich der Nachwuchs einstellte. Sie hatten zusammen gewohnt.
Als sie von Hamsterfreunden aus ihrem ursprünglichen Zuhause geholt wurden, sah die Mutter Bonita schon seeeehr verdächtig aus.
Zwei Tage später wurden aus dem Verdacht acht wunderhübsche Hamsterpuschel.


einige von Bertrams Geschwistern


Zum Glück haben sich die Hamsterfreunde in Chemnitz für die gesamte Familie liebevoll eingesetzt und nicht nur die Hamsterkinder, sondern auch die beiden Elterntiere haben tolle neue Körnergeber gefunden.
Herzlichen Dank für Euren Einsatz, liebe Chemnitzer Hamsterfreunde!

Am 23.05.2009 war es dann endlich soweit.... Bertram ging auf große Reise.
Eine Mitfahrgelegenheit per Zug war gefunden worden und so reiste Bertram seelig schlummernd aus dem Osten an und wurde von uns am Bahnhof in Empfang genommen.

Links ist ein Teil der kleinen Bande zu sehen.









(Danke an Sarina und Leto für die Erlaubnis, die Babyfotos, sowie die Fotos von Mama Bonita und Papa Alexis hier veröffentlichen zu dürfen.)


November 2009:
Bertram hat sich mittlerweile hier eingelebt. Er ist ein eher schüchterner Vertretet seiner Art und benötigt jeden Abend aufs Neue eine gewissen Anlaufzeit, um mit uns KGs "warm" zu werden.
Ich komme mir schon vor, wie in dem Film "50 erste Dates". Wenn er dann begriffen hat, dass ihm (wie immer ;-)) keine Gefahr droht, wetzt er munter durch den Auslauf, buddelt, wo er buddeln kann und ist auch Leckerlie gegenüber nicht abgeneigt.

Bertram im November 09


Dezember 2009:

Bertram hat Weihnachtspost bekommen. Seine Mama Bonita hat ihm geschrieben und ein Foto von sich mitgeschickt.
Die Ähnlichkeit der beiden ist verblüffend, oder?

mama und sohn


Kleiner Zausel ;-))




Bertram im Kochtopf



Bertram ist am 23.09.2011 friedlich eingeschlafen. Er gehört damit zu den "dienstältesten" Puscheln bei uns. Schlaf gut, kleiner Zausel.

Bertram



back