Hallo, ich bin es wieder, der fauchende Caesar.

So wirklich oft fauche ich gar nicht mehr. Es gibt einfach zu wenig Anlässe. Im Gegenteil, Körnergeber sind gar nicht so übel, wie ich immer dachte.
Meine Körnergeber geben mit gar nicht nur Körner, sondern auch Auslauf. Das finde ich besonders gut und deshalb habe ich mir angewöhnt, mich in die Hand zu drängeln, wenn die in den Käfig kommt.
Entweder bringen Körnergeberhände nämlich Leckereien oder sie heben einen aus der Behausung und setzen einen in den Auslauf. In beiden Fällen also eine höchst willkommene Körnergeberhand.

Heute habe ich dann aber endlich mal wieder Grund zum fauchen gehabt.
Mein männlicher Körnergeber hat mich nämlich geweckt. Und das nur, weil ich nicht zur gewohnten Zeit aufgestanden bin und außerdem mein Nest in meine Zweitwohnung verlegt habe.
Die sollen sich mal nicht so anstellen. Von wegen Sorgen machen und so... pah! Das ist doch wohl kein Grund, am helllichten Tag... also so gegen 23 Uhr... an die Tür meines Zweitwohnsitzes zu klopfen.
Nur, weil ich mal eine Stunde verschlafen habe! 

Da habe ich aber mal wieder richtig gefaucht!
Und dann mal vorsichtig die Nase raus gesteckt um zu sehen, ob meine KGs auch angemessen beeindruckt waren.
Statt in Ehrfurcht erstarrt vor meinem Aqua zu stehen, haben sie immer wieder geblitzdingst.

Und so sieht das dann aus:

  Wer stört?

Muß ich wirklich schon aufstehen?

Habe ich Euch wenigstens mit meinem Fauchen beeindruckt?
*knips* *blitz*

Oh, wohl doch nicht.




























Euer endlich-wieder-fauchender

Caesar

Back (Caesar)

Back (Hamsterseitenguide)

Home