Kletterwand

Für Caesar, unseren ausgesprochen kletterfreudigen Dsungarenmann, habe ich eine Kletterwand gebaut.

Diese ist ca. 30 x 40 cm groß und ca. 25 cm hoch.

Wenn die Kletterwand richtig im Einsatz ist, dann wird sie mit einer 5 cm hohen Maisspindelgranulatschicht eingestreut sein, damit ein etwaiger Absturz glimpflich verläuft.

Material: Sperrholz, Holzleim, Stichsäge, Kreisbohrer, Schmiergelpapier (optional: Dremel (R)  mit Schmiergelaufsatz) , Kork und Zweig, optional: Zwingen



Die beiden Kletterwände stehen schon, die ersten Absätze kleben auch bereits und die Korkrampe wird auch gerade befestigt.

Die beiden Anschlußwände stehen auch, die oberste Ebene ist aufgeleimt.

Die Front steht auch, versehen mit zwei Eingangslöchern.
Das untere Loch befindet sich in ca. 6 cm Höhe, damit ca. 5 cm Granulat eingestreut werden kann.

Nun ist auch die letzte Seite angebracht. Diese ist ca. 8 cm hoch.
Außerdem wurde der Kletterzweig fest geklebt.
die fertige Kletterwand mit Caesar
Die fertige Kletterwand wird vom zukünftigen Besitzer Caesar das erste Mal erkundet
Wenn die Wand richtig im Einsatz ist, wird unten eine 5 cm hohe Schicht Maisspindelgranulat eingestreut sein.



BACK (Selbstgebautes)
BACK (Hamsterseitenguide)
HOME