Zur StartseitePING e.V.
Verein zur Förderung der privaten Internet Nutzung e.V.
18.08.2017  Home > Über PING > PING-Stiftung





Die PING-Stiftung
PING-Stiftung

Die PING-Stiftung wurde am 07.10.2013 von dem Verein PING e.V. gegründet.

Die PING-Stiftung soll den Gedanken, der bei der Gründung des "Vereins zur Förderung der privaten Internet Nutzung (PING) e.V." im Vordergrund stand, über das Bestehen des Vereins hinaus weiterführen. Insbesondere der freie Zugang zum Internet und das Aufzeigen von Gefahren sowie die Weiterbildung und Forschung im Bereich des Internets sollen gefördert werden.

Die PING-Stiftung wurde am 09.12.2013 mit der Satzung vom 02.09.2013 durch die Bezirksregierung Arnsberg anerkannt. Mit dem Bescheid des Finanzamtes Dortmund vom 19.12.2013 wurde die Stiftung als gemeinnützig anerkannt.

Die gemeinnützige PING-Stiftung fördert Bildung und Wissenschaft sowie die Weiterbildung älterer Menschen im Umgang mit dem Internet.

Der Stiftungszweck wird insbesondere durch folgende Maßnahmen verwirklicht:

  • Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen
  • Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen und Forschungsvorhaben
  • Vergabe von Forschungsaufträgen
  • Preisverleihungen
  • Vergabe von Stipendien

Sie wollen aktiv in einem Verein mitarbeiten, ganz gleich ob als Vorstand, als Aktiver oder bei der Hotline? Dann ist die Mitgliedschaft im PING e.V. die richtige Entscheidung. Für weitere Informationen wenden Sie sich an die PING Hotline.

Wenn Sie die Ziele des PING e.V. bzw. der PING-Stiftung unterstützen wollen, dann Spenden Sie einfach einen beliebiegen Betrag an die Stiftung oder nehmen Sie eine Zustiftung zur Erhöhung des Stiftungskapitals vor. Haben Sie einen Vorschlag oder eine Idee bei der die PING-Stiftung helfen oder unterstützen kann, dann wenden Sie sich direkt an den Stiftungsrat.


 


PING-Stiftung - webmaster@ping.de - (2015-08-28 09:46)